Zwischen dem 27. und 30. September 2021 hatten die Unterstützer*innen von one for the planet – wie jeden Monat – die Möglichkeit, demokratisch über die nächste Projektförderung abzustimmen. Drei spannende Projekte zu den Themen erneuerbare Energie, nachhaltige Mobilität und Energiesparen standen zur Wahl.

Insgesamt wurden 795 Stimmen abgegeben. Aufgeteilt auf die drei Projekte wie folgt:

(1) 525 Stimmen für 4 Solarmodule für das Gemüse-Netzwerk (Gemüse-Netzwerk e.V.)
(2) 184 Stimmen für Ein Lastenrad für die offene Werkstatt in Heidelberg (CoMakingSpace gGmbH)
(3) 86 Stimmen für Energiesparendere Beleuchtung für das Haus der Natur (Förderverein Haus der Natur Potsdam e.V.)

Damit geht unsere Projektförderung in Höhe von 1.728 Euro an das Gemüse-Netzwerk. Diese Summe wurde durch unsere 1.728 Unterstützer*innen im September gesammelt. Der gemeinnützige Verein Gemüse-Netzwerk e.V. kann mit diesem Geld nun vier Solarmodule anschaffen und für ihre Arbeit bei der Lebensmittelrettung nutzen.