Unser Team

Hinter one for the planet stehen Menschen, die etwas verändern wollen. Wir kennen das Gefühl der Machtlosigkeit als einzelner Mensch im Kampf gegen den Klimawandel. Darum haben wir uns zusammengeschlossen und wollen zusammen mit dir und noch mehr Menschen richtig viel bewegen. Unser Team arbeitet ehrenamtlich. Hier stellen wir uns vor.

team_anastasia

Anastasia Kozlovic

Mein Name ist Anastasia und ich bin 18 Jahre alt. Ich bin seit April bei one for the planet mit dabei, weil ich von Anfang an von dieser simplen, aber effektiven Idee überzeugt war. Dass man mit so wenig so viel erreichen kann, hat mich sofort begeistert, denn wir können die Welt nur dann verändern, wenn wir zusammenarbeiten!

Augenhöhe Camp Siemens Berlin 07.03.2019 Fotos von Reinhardt & Sommer

Andreas Steffen

Mein Beitrag bei one for the planet? Mitglied, Mitmacher, Mentor und auf Wunsch auch Coach. Warum ich mithelfen möchte, diese Welt zu retten? Weil „Future“ nicht nur freitags wichtig ist. Weil wir exakt eine Erde haben. Keine zweite irgendwo im Keller. Weil dieser Planet großartig ist. Und weil wirklich jeder Mensch dabei mitmachen und mithelfen kann.

celin_team

Celin Sommer

Ich bin 24 Jahre und habe one for the planet gemeinsam mit einigen engagierten Menschen Anfang 2020 gegründet, weil ich der Meinung bin, dass Umwelt- und Klimaschutz uns alle angeht. Dieser Planet ist unser einziges Zuhause. Es reicht, wenn jede*r nur einen geringen Beitrag leistet, gemeinsam können wir damit große Veränderung bewirken.

team_dominik

Dominik Rosenau

Hi, mein Name ist Dominik. Ich bin 28 Jahre alt und möchte ganz einfach die unglaubliche Schönheit unserer Erde bewahren. Genau deshalb bin ich auch sehr froh darüber mich ehrenamtlich für one for the planet zu engagieren, für den ich größtenteils die Öffentlichkeitsarbeit übernehme und Kampagnen gestalte.

IMG_6929

Gerit Kopietz

Als Erzieherin und Förderdozentin genieße ich tagtäglich den Umgang mit lebensfrohen Kindern. Diese jungen Menschen bringen uns grenzenloses Vertrauen entgegen. Sie vertrauen darauf, dass wir sie nicht eines Tages auf einer zerstörten Erde zurücklassen. Ich mache hier das, was keiner gerne macht, – die Buchhaltung.

team_guili

Guilherme Oliveira

Ich bin Guilherme, 16 Jahre alt und arbeite bei one for the planet mit, weil ich die Idee, deren Umsetzung und den Verein einfach genial finde. Meine Motivation? Umwelt- und Klimaschutz liegt mir einfach am Herzen und zusammen können wir wirklich viel erreichen und bewegen.

team_joerg

Jörg Sommer

Ich bin Sozialwissenschaftler, Schriftsteller und engagiere mich seit über 40 Jahren ehrenamtlich für den Umwelt- und Klimaschutz. Seit 2009 leite ich als Vorstandsvorsitzender die Deutsche Umweltstiftung. Ich unterstütze one for the planet mit meiner Erfahrung, weil ich es wunderbar finde, wie die jungen Menschen die Zukunft unseres Planeten in die Hand nehmen.

Profile-pic

Laura Puttkamer

Ich bin Laura, 27 Jahre alt. Ich arbeite als freiberufliche Autorin, Journalistin und blogge für parCitypatory. Besonders wichtig im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt ist mir das Thema Stadtentwicklung, denn in Städten wird sich der Klimawandel entscheiden. Für den Blog von one for the planet schreibe ich daher Beiträge rund um nachhaltige Stadtplanung.

IMG_0436 Kopie

Lena E.

Ich bin 20 Jahre alt und seit kurzem ein Teil des ehrenamtlichen Teams. Ich finde es klasse, dass es mit one for the planet die Möglichkeit gibt, gemeinsam die Erde ein Stückchen besser zu machen. Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit liegen mir sehr am Herzen – deswegen freue ich mich umso mehr bei diesem tollen Projekt mit dabei zu sein!

team_lisa

Lisa Zimmer

Ich bin 26 und unterstütze one for the planet ein bisschen im Bereich Social Media. Was mich antreibt? Ich bin für alles Gute in der Welt offen und ein Teil davon ist OFTP. Mir ist es wichtig, etwas gegen den Klimawandel und die Zerstörung unserer Erde zu tun, meinen Enkeln möchte ich eine Welt hinterlassen, auf der es noch lebenswert und bunt ist.

IMG_7727

Melissa Seelos

Mein Name ist Melissa und ich bin 20 Jahre alt. Ich bin seit April Teil von one for the planet, da ich das Konzept genial finde. Ein Euro pro Monat ist ein sehr kleiner Beitrag – mit großer Wirkung. Nur wenn wir alle zusammen halten und JETZT handeln, haben unsere Enkel eine lebenswerte Zukunft, denn wir haben nur diesen einen Planeten. There is no planet B.

Thorsten

Thorsten Schröder

Ich bin Mitglied bei one for the planet, weil ich den Gedanken super finde, dass sich jeder mit einem kleinen Beitrag einbringt und daraus etwas Großartiges entsteht. Es ist schön zu sehen, wie immer mehr Menschen mitmachen. So können tolle Projekte unterstützt und durchgeführt werden, die unsere Welt lebenswerter und zukunftsfähiger machen.

Der Verein

Wir haben unseren gemeinnützigen Verein one for the planet e.V. Anfang des Jahres gegründet. Zum Vorstand unseres Vereins gewählt wurden Celin Sommer (Vorsitzende), Jörg Sommer (Stellv. Vorsitzender) und Thorsten Schröder (Vorstandsmitglied).

Seit dem 27. März 2020 sind wir offiziell am Start und konnten seitdem schon über 600 Unterstützer*innen finden und mehrere nachhaltige Projekte fördern.

“Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.”

(afrikanisches Sprichwort)

Vielen Dank

Wir arbeiten ehrenamtlich und finanzieren uns durch Spenden. An dieser Stelle möchten wir uns bei Unternehmen und Organisationen bedanken, die uns beratend, ideell oder durch Bereitstellung von Software oder Dienstleistungen zur Seite stehen.

Mit 1€ im Monat die Welt retten.