Vom 27. bis zum 31. Dezember 2021 fand die letzte Projektabstimmung des Jahres statt. Wie jeden Monat konnten dabei alle Unterstützer*innen von one for the planet ihre Stimme einem von drei nachhaltigen Projekten geben.

Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält nun unsere Förderung. Es haben 822 Menschen abgestimmt, das Ergebnis sieht wie folgt aus:

(1) 402 Stimmen für “Mäh-mal Beweidungsprojekt – Schafe für den Klimaschutz” (Transition Town Augsburg e.V.)
(2) 297 Stimmen für “Eine Auswilderungsvoliere für die Wiederansiedlung des Steinkauzes” (Landesverband Eulenschutz in Schleswig-Holstein e.V.)
(3) 123 Stimmen für “Kostenlose Workshopreihe zum Thema Gesprächsführung und Klimawandel” (Bürgerlobby Klimaschutz e.V.)

Damit geht das gesammelte Geld im Dezember 2021, insgesamt 1.820 Euro, an die CityFarm Augsburg. Mit unserer Unterstützung wird ein Elektronetz, ein Solarsystem zur Versorgung der Weidenetze und die Gestaltung des Anhängers für die Schafe finanziert. Außerdem können damit 150 Stunden ehrenamtlicher Arbeitseinsatz über die Ehrenamtspauschale gedeckt werden.