Biotop Schelztor-Gymnasium Esslingen

Abstimmung April 2020 – Projektvorstellung 3/3

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Ende März ist one for the planet online gegangen. Seitdem konnten wir bereits 252 Unterstützer*innen finden, was bedeutet, dass wir nun ein erstes Umweltprojekt mit einer Summe von 252 € fördern können. Alle Unterstützer*innen von one for the planet stimmen gemeinsam darüber ab, an welches Projekt das Geld ausgeschüttet wird und damit die Welt ein Stück besser macht.

Die erste Abstimmungsrunde beginnt heute, am 28. April und endet am 3. Mai um 18 Uhr. Alle Unterstützer*innen erhalten dazu eine Mail. Jede und jeder hat eine Stimme. Es werden drei Projekte zur Auswahl gestellt, die wir jeweils hier vorstellen.

Arbeiten an unserem Biotop – Förderverein Schelztor-Gymnasium

Worum geht es bei diesem Projekt?
Das Schelztor-Gymnasium in Esslingen besitzt aufgrund seiner Lage als „Schule im Grünen“ auf dem Schulgelände ein eigenes Biotop. Neben der Bedeutung als Ruhe- und Rückzugsort für die Schülerinnen und Schüler stellt das Biotop einen wichtigen, wie anschaulichen Bildungsraum dar.
Im Fach Biologie wird in verschiedenen Klassenstufen die Beobachtung an Realobjekten vorausgesetzt bzw. gefordert (z.B. die Entwicklung der Kaulquappe zum Frosch, der Mikrokosmos im einem Biotop oder die Zuordnung von Blütenpflanzen zu Pflanzenfamilien, Beobachtung von Insekten etc.). Ein Biotop in unmittelbarer Nähe ist ein immenser Zugewinn, da innerhalb einer Schulstunde oft nicht die Möglichkeit besteht, einen Ort außerhalb des Schulbereichs für Beobachtungen aufzusuchen.
Auch dieses Jahr möchte die Teich-AG die weitere Umgestaltung des Biotops vorantreiben. Im Hinblick auf das voraussichtlich nächstes Jahr stattfindende Projekt „Schule als Staat“ ist es uns wichtig, dass wir einen schönen und vielfältig nutzbaren Platz erschaffen. Der Teich soll durch Ablassen des Wassers und Reinigung der Teichfolie wieder auf Vordermann gebracht werden, eine neue Bepflanzung soll erfolgen, um vielen Tieren und Pflanzen einen optimalen Lebensraum zu bieten. 
Zusätzlich zur Pflege und Instandhaltung des Biotops soll ein Blumenbeet angelegt werden. Neben der Nutzung des Blumenbeets für den Unterricht (z.B. laut Lehrplan: Bestimmung der verschiedenen Blütenpflanzen, Bestäubung…) soll es auch als bunter Blühstreifen Anziehungspunkt für verschiedene Insekten sein. Die Umwelt-AG möchte den Artenschutz durch den Bau von Insekten- und Bienen-Hotels noch zusätzlich unterstützen.

Was könnt ihr mit 252 € erreichen?
Für alle Arbeiten am Biotop benötigen wir ca. 2.500 Euro, wovon wir einen großen Anteil bereits durch die Aktion bei „gut für den Landkreis“ eingeworben haben. Die noch fehlenden 200 Euro würden wir durch eure Unterstützung decken. Den dann noch übrig bleibenden Betrag verwenden wir für den Aufbau des Blumenbeets.

Projektstandort: Esslingen am Neckar
Webseite der Organisation: www.schelztor-gymnasium.de

Bildrechte: Förderverein Schelztor-Gymnasium e.V.

Du bist noch nicht dabei? Werde jetzt mit 1€ im Monat Teil von one for the planet und du kannst noch an dieser ersten Abstimmungsrunde teilnehmen und mitentscheiden.