Projektvorstellung August 2020 – Greentable e.V.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Bald ist es wieder so weit: Ab dem 27. August 2020 stimmen wir alle gemeinsam darüber ab, welches Projekt wir in diesem Monat fördern. Im August konnten wir bisher durch 454 Unterstützer*innen 454 Euro einsammeln, die wir an eines von drei tollen Projekten ausschütten. Das erste der drei Projekte, die bei der kommenden Projektabstimmung zur Auswahl stehen werden, stellen wir heute vor.

Mitnehmen statt wegwerfen: die nachhaltige Beste-Reste-Box für die Gastronomie

Worum geht es bei diesem Projekt?
Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel!“ vom 22. bis 29. September möchten wir rund 1.000 Beste-Reste-Boxen kostenlos verteilen. Jeder gastronomische Betrieb hat die Möglichkeit, einmalig ein Paket á 75 Boxen kostenfrei zu erhalten. Der Aufruf erfolgt über die Kanäle von Greentable (Newsletter, Website, Facebook). Mit der Aktion können so 1.000 Reste vor der Tonne bewahrt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Greentable wurde 2015 ins Leben gerufen und ist die erste deutsche Non-Profit-Initiative für Nachhaltigkeit in der Gastronomie. Sie setzt sich dafür ein, dass die Wertschätzung von Lebensmitteln, regionale und saisonale Küche, Klimaschutz und soziales Engagement zur Selbstverständlichkeit in der Gastronomie wird. Die Initiative bietet dem Netzwerk aus Restaurants und Cafés, Erzeugern, Zulieferbetrieben und Gästen, deren Prinzipien den unabhängig entwickelten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen, eine Plattform für Information und Austausch zum „grünen Genuss“. Greentable unterstützt seine Mitglieder in der Entwicklung und Außendarstellung ihres nachhaltigen Profils und wurde bereits mehrfach vom Deutschen Nachhaltigkeitsrat ausgezeichnet.

Warum tun wir das? Weil wir fest davon überzeugt sind, dass die Zukunft der Gastronomie in der Nachhaltigkeit liegt – ökologisch, ökonomisch und nicht zuletzt im Mehr-Genuss für den Gast. Denn grüner schmeckt besser!

Was könnt ihr mit 454 Euro umsetzen?
Mit dieser Summe können wir 1.000 Beste-Reste-Boxen kaufen und kostenlos an etwa 13 Restaurants verschicken. Dadurch können 1.000 Reste vor der Tonne bewahrt werden.

Organisation: Greentable e.V.
Projektstandort: Bundesweit
Webseite: www.greentable.org

Fotos: BMEL

Du bist noch nicht dabei? Werde jetzt mit 1€ im Monat Teil von one for the planet und entscheide bei der kommenden Abstimmung direkt mit!