Material für Cleanup- und Upcycling-Event

Der gemeinnützige Verein i-Punkt Skateland ist zugleich anerkannter Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Im Herzen Hamburgs sind alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe, Alter, sexueller Identität, Rollsportart etc. willkommen. Der Verein steht für Gleichberechtigung und Inklusion, das Angebot reicht von Mathe-Nachhilfe bis zu Skateboard-Kursen für ganz kleine und ganz große Menschen. Es soll […]

Ein Schulbeet für die Bio-Hofschule

Die Umwelt-Akademie e.V. mit Sitz in München möchte mit ihrer Arbeit dazu beitragen, dass sich unsere Gesellschaft ihrer Verpflichtung zur nachhaltigen Entwicklung stärker bewusst wird und ihr Handeln danach ausrichtet. Seit über 30 Jahren setzen sie sich für ihr Ziel ein und versteht es dabei als ihre Aufgabe, Wissen zu vermitteln, zu motivieren und zum […]

Zwei Wasserstandsmesser für Moorschutz

Die Michael Succow Stiftung ist seit über 20 Jahren im Natur- und Klimaschutz aktiv. Einer ihrer Schwerpunkte ist dabei die Wiedervernässung und der Erhalt von Mooren, die eine sehr wichtige Rolle für den Klimaschutz einnehmen. Für das der Succow Stiftung im Rahmen des Nationalen Naturerbes anvertraute Durchströmungsmoor Bollwintal (Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin) im nördlichen Brandenburg sollen in […]

Baumschulen-Erweiterung um 100-150 Bäume

Die Mehrzahl der Stimmen bei unserer Abstimmung im März 2022 ging an das Projekt des gemeinnützigen Vereins Äpfel & Konsorten – Streuobstwiesen und -äcker. Der Äpfel & Konsorten e.V. setzt sich seit einigen Jahren für Streuobst in Brandenburg ein. Sie legen neue Flächen nachhaltig an und pflegen Altbestände, um damit die regionaltypische Biodiversität in Berlin […]

Eine Voliere für die Wildvogelpflegestelle

Unsere Förderung im Februar 2022 geht an das Projekt des gemeinnützigen Vereins Project Blue Sea in Herne. Project Blue Sea e.V. ist eine Umweltschutzorganisation und setzt sich hauptsächlich für Bildungsarbeit und Aufklärung im Bereich Meeres- und Gewässerschutz ein. Dabei haben sie unter anderem das Kinder-Bilderbuch “Piwi und die Plastiksuppe” zum Thema Müll in Gewässern entwickelt. […]

460 Bäume für einen neuen Mischwald

Im Januar 2022 wurde das Projekt von “LEIPZIG pflanzt” mehrheitlich zur Förderung gewählt. Die Initiative “LEIPZIG pflanzt” wurde im Jahr 2020 von den Omas for Future gegründet und setzt sich seitdem aktiv für Baumpflanzungen und Waldmehrung in Leipzig und Umgebung ein. Das Kernteam besteht aus 15 Personen und bereitet das ganze Jahr über Pflanzaktionen vor, […]

Beweidungsprojekt – Schafe für den Klimaschutz

Bei unserer letzten Abstimmung im Jahr 2021 haben unsere Unterstützer*innen dem Projekt der CityFarm Augsburg die meisten Stimmen gegeben. Somit unterstützt unser gesammeltes Geld im Dezember das innerstädtische Beweidungsprojekt “Mäh-mal”. Die CityFarm Augsburg ist eine Urban Farming-Projektgruppe des Transition Town Augsburg e.V., die sich für ein ressourcenschonendes und klimafreundliches Leben einsetzt. Die etwa 20 Cityfarmer*innen […]

Verpackungsfreier Einkauf für 800 Läden

Bei unserer Projektabstimmung im November 2021 hat die Mehrzahl unserer Unterstützer*innen für das Projekt von rehab republic e.V. gestimmt. Somit geht unsere Fördersumme diesen Monat an den gemeinnützigen Verein, der sich unter anderem für die Vermeidung von Verpackungsmüll einsetzt. Mit spaßigen Mitmachaktionen wie “Schnippelparties” mit gerettetem Gemüse, dem Feiern der verpackungsfreien Held*innen der Woche oder […]

900 heimische Bäume für das waldärmste Bundesland

Bei unserer Projektabstimmung im Oktober haben unsere Unterstützer*innen entschieden, dass diesen Monat ein Projekt des Citizens Forests e.V. mit unserem gesammelten Geld gefördert werden soll. Mit der Förderung in Höhe von 1.745 Euro werden am 27. November 2021 insgesamt 300m² Fläche mit heimischen Bäumen und Sträuchern in Hemdingen (Schleswig-Holstein) von freiwilligen Helfer*innen bepflanzt. Neben 900 Setzlingen werden unter anderem auch Wildschutzzäune, […]

4 Solarmodule für das Gemüse-Netzwerk

Das Gemüse-Netzwerk ist ein gemeinnütziger Verein, der mit ehrenamtlichen Mitgliedern Lebensmittel rettet und diese kostenlos weitergibt. Ende 2018 hat sich der Verein gegründet, inzwischen besteht er aus rund 50 aktiven, rein ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich an jedem Tag in der Woche über viele Stunden hinweg gegen die Verschwendung von Lebensmitteln einsetzen. Das Netzwerk beliefert mehrfach […]