Häufig gestellte Fragen

Hier findest du Antworten auf häufige Fragen. Sollte eine deiner Fragen unbeantwortet bleiben, schreibe uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.

UNTERSTÜTZUNG & SPENDEN

Wir möchten, dass jede und jeder dazu beitragen kann, die Welt besser zu machen. Unabhängig vom eigenen Einkommen. Darum haben wir als festen monatlichen Unterstützungsbetrag 1€ festgelegt – der zu 100% in nachhaltige Projekte fließt. Für jeden einzelnen Menschen kein großer Betrag, in der Summe können wir damit aber Großes bewegen.

Sehr gerne! Zusätzlich zu dem Euro, der in die Projekte fließt, kannst du noch einen beliebigen monatlichen Betrag spenden, der unserer Arbeit als Verein zugute kommt. Auch einmalige Spenden sind möglich und tragen dazu bei, die Kosten zu decken, die bei der Verwaltung, Kampagnen- und allgemeinen Vereinsarbeit anfallen.

Spendenbeträge bis zu 200 Euro im Jahr kannst du in der Regel ohne eine Spendenquittung beim Finanzamt geltend machen. Für höhere Beträge stellen wir dir gerne eine Spendenbescheinigung aus. Schreibe uns dazu gerne eine kurze Nachricht über das Kontaktformular.

Das ist unterschiedlich und hängt davon ab, wie viel Geld wir für die Projekte gesammelt haben und wie hoch die Summe ist, die zur Unterstützung benötigt wird. Wir stellen natürlich nur Projekte zur Abstimmung, die wir auch umsetzen können. Je mehr Unterstützer*innen wir haben, desto häufiger können wir Projekte umsetzen. Aktuell führen wir jeden Monat eine Projektabstimmung durch.

Vereinsspenden werden für die entstehenden Kosten im Rahmen der Vereinsarbeit verwendet. Darunter fallen beispielsweise Verwaltungskosten, Erstellung von Informationsmaterialien, Aufwendungen für Kampagnenarbeit, Teilnahme an und Durchführung von Veranstaltungen oder Miete für Räumlichkeiten. Eben alle Kosten, die beim Welt retten so anfallen.

Natürlich! Du kannst zum Beispiel deiner Familie, Freund*innen und Arbeitskolleg*innen von uns erzählen, denn je mehr wir sind, desto größer ist unser positiver Einfluss auf die Welt. Wenn du dich aktiv an der Vereinsarbeit beteiligen möchtest, schreib uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.

Eine kurze E-Mail oder Nachricht über das Kontaktformular genügt und wir beenden deine Lastschrift, wenn du nicht länger Teil von one for the planet sein möchtest. Bitte ziehe deine Lastschrift nicht eigenhändig zurück, dadurch entstehen uns Kosten.

Abstimmungen

Aktuell stimmen wir einmal im Monat über eine Projektunterstützung ab. Im Voraus stellen wir jeweils drei verschiedene Umweltprojekte vor, die zur Wahl stehen. Bei Beginn der Abstimmung erhältst du als Unterstützer*in von one for the planet eine E-Mail mit einem Link zur Abstimmung und hast dann etwa 4-5 Tage Zeit, deine Stimme einem der drei Projekte zu geben.

An das Projekt mit den meisten Stimmen wird im Anschluss an die Abstimmung das gesammelte Geld ausgeschüttet. Die unterstützte Organisation wird damit dann die Welt ein Stück besser machen.

Es ist möglich, dass du mehrfach abstimmst. Wir werten bei der Stimmenauszählung jedoch selbstverständlich nur eine Stimme pro Person. Solltest du dich also während des Abstimmungszeitraums nochmal umentscheiden, kannst du erneut abstimmen. Wir zählen jeweils die zuletzt abgegebene Stimme.

Wir versuchen es! Wenn du zu Beginn der Abstimmung Unterstützer*in wirst, kannst du auf jeden Fall noch mit abstimmen. Neue Unterstützungen, die per Dauerauftrag oder am Wochenende reinkommen, können wir meist erst etwas später bearbeiten. Dann kann die Abstimmung unter Umständen schon beendet sein. Aber keine Sorge, wir stimmen jeden Monat einmal ab – die nächste Projektwahl, bei der du mitentscheiden kannst, kommt also bestimmt!

Projekte

Wir setzen sowohl eigene Projekte um, als auch Projekte anderer Initiativen. Das können Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen sein: Bäume pflanzen, Müllsammelaktionen, Anschaffung eines Lastenfahrrads, Kleidertauschpartys – bis hin zum Bau einer Solaranlage. Wichtig ist uns dabei nur, dass sie einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt haben.

Das entscheidest du mit.
Wir treffen eine Auswahl an Projekten, die wirklich nachhaltigen Einfluss haben und stellen diese dann zur Abstimmung. Welche Projekte umgesetzt werden, entscheiden dann aber alle Unterstützer*innen gemeinsam.

Je mehr Unterstützer*innen wir haben, desto mehr nachhaltige Projekte können wir fördern und umsetzen. Die aktuelle Anzahl der unterstützten Projekte kannst du auf unserer Startseite nachsehen. Eine Übersicht unserer bisherigen Projektförderungen findest du hier.

Wenn du eine tolle, nachhaltige Initiative kennst oder selbst Teil davon bist und ihr Förderung benötigt, kannst du das Projekt hier einreichen. Wir wählen aus den eingereichten Projekten einige aus, die in unseren Unterstützungsbereich fallen und stellen diese dann allen Unterstützer*innen zur Abstimmung vor.

Verein

Hinter der Initiative steht der gemeinnützige Verein one for the planet e.V. Mehr Informationen über unseren Verein findest du hier.

Wir werden täglich mehr Menschen, daher können wir dir hier keine genaue Anzahl nennen. Die aktuelle Unterstützer*innen-Zahl findest du immer auf unserer Startseite.

Jede monatliche 1€-Unterstützung fließt zu 100% in nachhaltige Projekte. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, einmalig oder einen zusätzlichen monatlichen Betrag für unsere Vereinsarbeit zu spenden. Mit diesen Spenden finanzieren wir unsere Arbeit und alle Kosten, die dabei anfallen. Eine genaue Aufgliederung dieser Einnahmen und Ausgaben wollen wir immer am Jahresende in einem Finanz- und Transparenzbericht darlegen.

Unsere Presse-Seite mit aktuellen Pressemitteilungen und einem Presseverteiler ist hier zu finden.

Mit 1€ im Monat die Welt retten.